headerbilder_6_20160614_1023884567.jpg
Toogle Left

HB9BZC. Auch dieses Jahr fand die Delegiertenversammlung der USKA statt. Die Delegierten sind Mitglieder einer Ortsgruppe und stimmen jeweils über die Geschicke der USKA ab.

Die USKA ihrerseits vertritt unsere (den Funkamateuren) Anliegen gegen aussen, insbesondere den Behörden, gegenüber. Es geht auch darum unser schönes Hobby nach allen Seiten hin zu verteidigen. Nun ist es so, dass sich ein Verein mit nur gerade mal fünf Mitgliedern kaum Verhör verschaffen kann. So ein Verein wird kaum irgendwo wahr genommen. Hat ein Verein eine Million Mitglieder, wird so einem Verein buchstäblich hofiert und jeden Wunsch von den Augen abgelesen.

Was ich zum Ausdruck bringen möchte: Stärken wir die USKA, auch wenn nicht immer alles in den "Kram" passt. Unser Hobby, vor allem unsere Frequenzen, werden von der Industrie mit Argwohn beobachtet. Schützen wir uns mit der nötigen Stärke! Starke Ortsgruppen bringen eine starke USKA hervor.